SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

06-11

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 17.11.2018,
17:30
Uhr
Herren II: TuS Rheinböllen II - SSV Boppard II
Sonntag, 18.11.2018,
14:45
Uhr
Herren: SV Masburg - SSV Boppard
Samstag, 24.11.2018,
18:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - TuS Ellern
Sonntag, 25.11.2018,
14:30
Uhr
Herren: SG Sargenroth - SSV Boppard
Freitag, 30.11.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Niederburg

Sponsoren

Hotel Ebertor
Intersport Krumholz
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Rewe-Markt Otto May
Fahrschule Schneider
KTO
waldreis
Otto
Alte Apotheke
Fahrschule Thiemann und Esser
Schaab Sanitär
Garda Schuhe
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Sportsbar Winzerkeller
image001
Die Falle
ivy24 - der schnelle Computerservice
Max Strickwaren
_blank
Baustoffe Kochhahn
KSK Rhein-Hunsrück
sebamed
Hotel Bellevue Boppard

 

Besucherzähler


00264954

Heute:31
Diese Woche:231
Dieser Monat:942

Mini WM 2018


02.11.2017 – SSV Boppard verliert deutlich in Cochem

Die Auswärtsfahrt am 12. Spieltag endete mit einer deutlichen Niederlage bei einem sehr starken Gegner aus Cochem. Ziel der Truppe von Alexander Borchert und Rafael de Sousa war es, so lange wie möglich ohne Gegentreffer zu bleiben und nach vorne zu kontern. Leider gelang beides über 90 Minuten nicht.
Schon nach 7 Minuten fiel der erste Treffer für die Gastgeber, auch danach ging es fast nur in eine Richtung. Die Rheinstädter verteidigten jedoch geschlossen und konzentriert. Leider war mit dem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten kurz vor dem Pauspfiff zum 0:2 bzw. 0:3 aus Bopparder Sicht eine sehr schlechte Ausgangssituation entstanden. Die Treffer sorgten für reichlich Diskussionsstoff, denn sie rochen beide sehr stark nach Abseits.
Auch nach Wiederanpfiff von Nico Berenz merkte man, dass es heute leider nicht nach einer Überraschung aussah.
Cochem war weiterhin spielbestimmend und traf in der 52. Minute und 60. Spielminute erneut.
Die letzten 30 Minuten passierte nicht mehr viel. So bleibt eine Niederlage bei einem an diesem Tag zu starken Gegner, die verschmerzbar ist und richtig eingeordnet werden muss.
Wir müssen gegen andere Teams punkten, am besten am kommenden Sonntag, dem 05.11. um 14:30 Uhr zu Hause gegen die SG Neuerkirch.

Für den SSV spielten: Breitbach-Link-Bührmann-Musa-Jozsa-Ricardo de Sousa-Würfel-Leonardo de Sousa-Neuser-Emmes-Block-Ponamarev-Zeiler-Simon

Cochem 2017 10 27-1

Cochem 2017 10 27-2

Cochem 2017 10 27-3

Cochem 2017 10 27-4

Cochem 2017 10 27-5

Cochem 2017 10 27-6