SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

06-11

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 17.11.2018,
17:30
Uhr
Herren II: TuS Rheinböllen II - SSV Boppard II
Sonntag, 18.11.2018,
14:45
Uhr
Herren: SV Masburg - SSV Boppard
Samstag, 24.11.2018,
18:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - TuS Ellern
Sonntag, 25.11.2018,
14:30
Uhr
Herren: SG Sargenroth - SSV Boppard
Freitag, 30.11.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Niederburg

Sponsoren

Max Strickwaren
Fahrschule Schneider
Garda Schuhe
Rewe-Markt Otto May
_blank
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
waldreis
Otto
KSK Rhein-Hunsrück
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Baustoffe Kochhahn
KTO
Hotel Bellevue Boppard
Hotel Ebertor
sebamed
Alte Apotheke
image001
ivy24 - der schnelle Computerservice
Die Falle
Schaab Sanitär
Fahrschule Thiemann und Esser
Sportsbar Winzerkeller
Intersport Krumholz

 

Besucherzähler


00264947

Heute:24
Diese Woche:224
Dieser Monat:935

Mini WM 2018


06.11.2018 – SSV Boppard schlägt Bremm mit 4:1

Am letzten Spieltag der Hinrunde der Kreisliga Hunsrück/Mosel erwartete der SSV unangenehm zu bespielende Moselaner. Mit dem Anpfiff ging es ohne großes Abtasten los. Beide Teams suchten ihre Möglichkeiten in der Offensive. Besser gelang dies den Rheinstädtern, die durch Nikolas Block in der 16. Spielminute in Führung gingen.

Danach ging es weiter in Richtung Bremmer Kasten, Philipp Neuser (20. Minute) und wieder einmal

Jan Bührmann (27. Minute) schraubten das Ergebnis zum 3:0 in die Höhe.

Danach passierte bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr viel. Das änderte sich mit Wiederanpfiff. In der 48. Minute kam Bremm zum 1:3 Anschluss und das Spiel wurde hitziger.

Der SSV kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Mit ordentlichem Defensivverhalten stemmten sich die Bopparder gegen die Angriffsbemühungen der Bremmer. Daraus ergaben sich gegen einen sehr offensiven Gegner Räume und Chancen zum Kontern. Es dauerte bis zur 83. Minute, ehe Rafael de Sousa endgültig für klare Verhältnisse sorgte und den 4:1 Endstand markierte.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung bringt die nächsten drei Punkte!

So kann es gerne weiter gehen.....

Für den SSV spielten: Breitbach-Bührmann-Rafael de Sousa-Borchert-Würfel-Simon-Block-Musa-Schröder-Ricardo de Sousa-Neuser-Emmes-Hirstius-Kokich

Weitere tolle Fotos findet ihr hier.

DSC 0031 9

DSC 0039 9

DSC 0082 6

DSC 0066 7

DSC 0107 6

DSC 0108 6

DSC 0085 6