SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 27.07.2019,
12:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - FC Urbar (Vorbereitung)
Freitag, 02.08.2019,
19:30
Uhr
Herren: TuS Rheinböllen - SSV Boppard (Vorbereitung)
Samstag, 03.08.2019,
17:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - FV Rübenach II (Vorbereitung)
Dienstag, 06.08.2019,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SV Oberwesel (Vorbereitung)
Sonntag, 11.08.2019,
00:00
Uhr
1. Runde Kreispokal

Sponsoren

sebamed
ivy24 - der schnelle Computerservice
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Schaab Sanitär
Hotel Bellevue Boppard
Hotel Ebertor
Die Falle
_blank
KTO
KSK Rhein-Hunsrück
Intersport Krumholz
Fahrschule Schneider
waldreis
image001
Rewe-Markt Otto May
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Garda Schuhe
Baustoffe Kochhahn
Otto
Sportsbar Winzerkeller
Fahrschule Thiemann und Esser
Alte Apotheke
Max Strickwaren

 

Besucherzähler


00277176

Heute:28
Diese Woche:352
Dieser Monat:1.069

Mini WM 2018


22.09.2017 – Erste Niederlage unserer Amateure gegen Dickenschied

Am 6. Spieltag mussten wir zum Spitzenspiel in Gemünden antreten, wo es gegen die SG Dickenschied/Gemünden ging.
Unsere Jungs vom Rhein fanden schlecht in die Partie. Vielleicht waren sie ein wenig zu nervös, aber in den ersten paar Minuten spielte nur die Heimmannschaft. Als man sich dann etwas gefangen hatte erzielte Dickenschied in dieser Phase das 1:0. Das 2:0 in der Mitte der ersten Halbzeit fiel nach einem Fehler in der Hintermannschaft von Boppard. Mit diesem Rückstand ging es dann auch in die Pause.
Dort nahm man sich vor, es nochmal zu versuchen und sich nicht geschlagen zu geben. Man kam besser aus der Kabine als in Durchgang eins, aber mitten in der Drangphase bekam man das dritte Gegentor, was gleichzeitig dann auch die Entscheidung war.
Jetzt ging bei den Jungs vom Rhein nicht mehr viel und man musste noch zwei weitere Gegentore hinnehmen.
Insgesamt natürlich ein verdienter Sieg für Dickenschied, wenn auch 1-2 Tore zu hoch. Trotzdem ist es bis jetzt eine sehr gute Saison für unsere zweite Mannschaft, darf man doch nicht vergessen, dass man Aufsteiger ist und mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start geht.
Weiter geht es mit dem Heimspiel am Sonntag, um 12 Uhr gegen die SG Sohren.

ssv2-2017