SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

06-11

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 17.11.2018,
17:30
Uhr
Herren II: TuS Rheinböllen II - SSV Boppard II
Sonntag, 18.11.2018,
14:45
Uhr
Herren: SV Masburg - SSV Boppard
Samstag, 24.11.2018,
18:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - TuS Ellern
Sonntag, 25.11.2018,
14:30
Uhr
Herren: SG Sargenroth - SSV Boppard
Freitag, 30.11.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Niederburg

Sponsoren

Hotel Ebertor
Intersport Krumholz
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Rewe-Markt Otto May
Fahrschule Schneider
KTO
waldreis
Otto
Alte Apotheke
Fahrschule Thiemann und Esser
Schaab Sanitär
Garda Schuhe
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Sportsbar Winzerkeller
image001
Die Falle
ivy24 - der schnelle Computerservice
Max Strickwaren
_blank
Baustoffe Kochhahn
KSK Rhein-Hunsrück
sebamed
Hotel Bellevue Boppard

 

Besucherzähler


00264954

Heute:31
Diese Woche:231
Dieser Monat:942

Mini WM 2018


7x Kreismeister, 2x- Vize und die Chance auf das Triple – Große Erfolge in 2010 für die Jugend des SSV Boppard bzw. der JSG Boppard

Die Jugendabteilung der JSG bzw. des SSV Boppard schließt die Saison 2009/ 2010 außerordentlich erfolgreich ab. Drei Mannschaften wurden Hallenkreismeister und vier Mannschaften Bezirks- bzw. Kreismeister. Die D – Jugend (U13) hat noch die Chance, sich ebenfalls den Titel zu sichern und in die Bezirksliga aufzusteigen und steht zudem im Pokalfinale. Auch die B-Jugend kann in die Bezirksliga aufsteigen. Damit wird die erfolgreiche Jugendarbeit von SSV Boppard Jugendleiterin Mila Sousa und des gesamten Trainerstabes von Erfolgen gekrönt. Insgesamt spielen aktuell 200 Kinder- und Jugendliche, Jungen und Mädchen, im Alter von 5 bis 18 Jahren Fußball in Boppard. In fünfzehn Jugendmannschaften trainieren insgesamt 25 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainern unter der Mithilfe zahlreicher engagierter Eltern.

Im Folgenden das Abschneiden der einzelnen Mannschaften im Überblick:

Zwei Bambini- Mannschaften (U7), trainiert von Miriam Dzoic, Annika Weingart und Andrea Menges im jüngeren Jahrgang haben ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Fast wöchentlich kommen neue Kinder hinzu und man merkt, dass die Jungs und Mädels riesigen Spaß spielerischen Umgang mit dem Ball haben.

Die F-2 Jugend( U9), trainiert von Philipp Breitbach und Rouwen Kunz, hat ebenfalls eine gute Saison hinter sich. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Umgewöhnung auf ein größeres Spielfeld konnte sich die F-2 bereits in der Rückrunde den einen oder anderen Sieg erarbeiten. In der F-Jugend zählen noch keine Tore und Punkte.

Die F-1, trainiert von Thomas Vickus und dem ehemaligen Vorsitzenden Wolfgang Kokoscha, hat eine sehr gute Saison gespielt. Hat die Mannschaft doch seit Sommer ´09 fast alle Spiele gewonnen. Der große Ehrgeiz sowie ein tolles Training lassen auf eine große Zukunft hoffen.

Die E-2 ( U11) die von Dennis Kokoscha, Thorsten Zander sowie Markus Hubele trainiert und betreut wird, hat einen tollen Platz im Mittelfeld belegt, bedenkt man, dass lediglich Spieler des jüngeren Jahrgangs dabei sind. Hier besteht großes Potential für die neue Saison.

Ganz besonders stolz sind wir auf die E- 1. Die Mannschaft die von den Geschwistern Christina und Andy Butsch trainiert wird erreichte einen den Vizemeistertitel in der Leistungsklasse und verpasste die Meisterschaft nur denkbar knapp. Eine ganz tolle Mannschaft bei dem der ein oder andere Spieler sogar regelmäßig in der D-Jugend aushilft.

Die D- 3 (U13) ist eine besonders tolle Mannschaft, obwohl der Erfolg leider teilweise ausblieb ließen die Jungs den Kopf nicht hängen und haben trotzdem riesigen Spaß am Fussball spielen, großes Kompliment für die gute Moral und den großen Team-Geist.

Gratulieren kann man auch der D-2, die Mannschaft die von Michael Hild trainiert wird. Sie erreichte einen tollen Mittelfeld-Platz auch hier wie bei der E-2 sollte man berücksichtigen, dass in dieser Mannschaft nur Spieler des jüngeren Jahrgangs mitspielen. Nächstes Jahr ist diese Truppe sicher wieder ein großer Favorit auf die Meisterschaft.

Den größten Erfolg bei den Jungs schaffte allerdings die D-1, nachdem die Mannschaft im Herbst ungeschlagen in die Leistungsklasse aufgestiegen war, sicherte sie sich in der Hallensaison die Hallenkreismeisterschaft und hinzu noch einen tollen 4. Platz bei der Rheinlandmeisterschaft. Einen Spieltag vor Saisonende steht die Mannschaft mit 2 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze und am kommenden Samstag im Pokal-Finale. Sollte das so bleiben, könnte man den Titel des Triple-Kreismeisters nach Boppard holen und evtl in die Bezirksliga aufsteigen. Diese Jungs werden von Philipp Neuser und Rafi Sousa trainiert.

Die C- Jugend ( U15), siehe Foto, kann einen Riesenerfolg verbuchen. Die Jungs wurden in einem spannenden Finale n der 9´er Klasse Kreismeister. Super Erfolg für diese Mannschaft, die von Stefan Flettner betreut und trainiert wird.

mannschaft cjugend 2010

In der B-Jugend (U 17) erreichte man einen überragenden 2. Platz in der Leistungsklasse und damit den Vizemeistertitel. Jetzt kann die B-Jugend um die Relegation in die Bezirksliga mitspielen. Glückwunsch an den Trainer Michael Melzer, der entscheidend an diesem Erfolg mitgewirkt hat.

A-Jugend (U19) kann noch nicht an die Erfolge der jüngeren Mannschaften anknüpfen, hat aber mit Uwe Schütz einen engagierten und hochqualifizierten Trainer ( A-Schein). In der kommenden Saison werden einige Spieler die erste Seniorenmannschaft verstärken. Mit einem großen Kader stehen alle Zeichen auf ein erfolgreiches Abschneiden in 2011.

Bei den Mädchen schafften es die jüngsten, die D-Juniorinnen (U13) bereits in ihrem ersten Jahr den Kreismeister-Titel nach Boppard zu holen, ein Super Erfolg auch für die noch jungen Trainerinnen Meike Link und Sina Mallmann.

Die C-Juniorinnen wurden sogar in der Bezirksliga Meister, schafften ebenfalls Hallenkreismeister zu werden und holten sich sogar noch den 3. Platz bei den Rheinlandmeisterschaften. Damit ist sie zurzeit die erfolgreichste Mädchenmannschaft. Trainiert und betreut wird die Mannschaft von René Pfeifer.

Die B-Juniorinnen, die von Mädchen-Koordinator Thorsten Volk trainiert wird, schafften es ebenfalls den Titel des Bezirksmeisters zum SSV Boppard an den Rhein zu holen, Belohnung dafür ist der Aufstieg in die Rheinland-Liga. Hauptverantwortlicher für den Erfolg der Mädchen-Mannschaften ist Thorsten Volk der es schaffte, innerhalb von 2 Jahren 3 erfolgreiche Mannschaften aufzubauen und für die neue Saison eine neue Damen-Mannschaft meldet.

Ein Dank geht an alle Trainerinnen und Trainer, die Eltern sowie die Sponsoren unserer Jugendmannschaften. Wer Lust hat einer der Mannschaften beizutreten meldet sich bei Jugendleiterin Mila Sousa, Tel. 06742 – 941576, Mädchenkoordinator Thorsten Volk oder Vorsitzendem Niko Neuser.