SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Montag, 18.06.2018,
12:00
Uhr
Super-Sport-Tage des SSV Boppard
Mittwoch, 25.07.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - TuS Rheinböllen (Vorbereitung)

Sponsoren

KTO
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Garda Schuhe
Fahrschule Thiemann und Esser
waldreis
KSK Rhein-Hunsrück
Intersport Krumholz
Die Falle
Sportsbar Winzerkeller
sebamed
Rewe-Markt Otto May
Fahrschule Schneider
Baustoffe Kochhahn
Hotel Ebertor
Otto
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Schaab Sanitär
ivy24 - der schnelle Computerservice
Max Strickwaren
Hotel Bellevue Boppard
Alte Apotheke

 

Besucherzähler


00254047

Heute:10
Diese Woche:10
Dieser Monat:1.655

22.05.2018 – U15 – Punktlos in Cochem

Zum letzten Spiel der C-Jugend-Leistungsklasse reiste die U15 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler zur JSG Cochem. Das Hinspiel hatte man bereits mit 2:1 verloren und nach nicht einmal einer Minute war der Weg für die nächste Niederlage gegen die Moselstädter bereits geebnet - Ballverlust im Mittelfeld, Querpass, Spieler frei im Strafraum, 0:1 aus Sicht der U15. Nach diesem Schock mühte man sich zwar ins Spiel zu finden, war aber offensiv an Harmlosigkeit kaum zu unterbieten. Defensiv geriet man durch ein schnelles Angriffsspiel des Heimteams immer wieder unter Druck. Völlig überfordert zeigte sich die U15 dann als in den Spielminuten 23, 24 und 29, Treffer in Serie im Tor landeten - 4:0 für Cochem. Dieses Zwischenergebnis stellte auch den Halbzeitstand dar.
In der Pause an der Ehre gepackt und durch Änderung der Aufstellung, präsentierte sich die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler im zweiten Abschnitt wie ausgewechselt. Jetzt stand die U15 hinten zumeist sicher und in der Offensive gelangte man immer öfter gefährlich vor das Cochemer Tor. Stipe Boskovic erzielte in der 41. Minute den Anschlusstreffer und plötzlich war das Gefühl da, hier noch herankommen zu können.
Zwar verbuchte auch Cochem noch Chancen, aber die U15 war jetzt am Drücker. Es dauerte allerdings bis zehn Minuten vor Schluss, ehe wieder Stipe Boskovic auf 4:2 verkürzte.
Und auch weiterhin hatte die U15 ihre Tormöglichkeiten. Man kämpfte bis zum Schluss, blieb im Abschluss aber letztlich glücklos. Endstand somit: 4:2 für die JSG Cochem. Immerhin konnte man nun - trotz der immens schlecht gespielten ersten Halbzeit - den Platz erhobenen Hauptes verlassen.

In der Abschlusstabelle liegt die U15 in der Leistungsklasse damit auf dem fünften Rang mit 12 Punkten und 21:17 Toren. Es folgt für die U15 nun heute das Halbfinale des Kreispokals gegen die JSG Karbach.
Trainerfazit: Die erste Halbzeit fehlte es uns an allen Ecken. Da waren wir selbst mit vier Toren noch gut bedient. In Halbzeit zwei haben sich die Jungs dann selbst aus dem Sumpf gezogen - das war gut anzusehen. Mit der Hypothek eines 0:4 war es natürlich schwer hier noch Sensationelles hinzubekommen - immerhin waren wir auf dem Weg dahin.
Für die JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler spielten:
Dominik Lenart, Luuk Kluge, Nils Goedert, Safak Barak, Christian Lewenz, Philipp Reisfelder, Peter Moog, Piet Kluge, John Müller, Stipe Boskovic, Jonas Huhn, Noël Löw, Nico Tomme
Trainer: Markus Hubele und Heiko Breitbarth

C-Jugend 2016 17

Super-Sport-Tage beim SSV Boppard


SaveTheDate2018