SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

06-11

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 17.11.2018,
17:30
Uhr
Herren II: TuS Rheinböllen II - SSV Boppard II
Sonntag, 18.11.2018,
14:45
Uhr
Herren: SV Masburg - SSV Boppard
Samstag, 24.11.2018,
18:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - TuS Ellern
Sonntag, 25.11.2018,
14:30
Uhr
Herren: SG Sargenroth - SSV Boppard
Freitag, 30.11.2018,
19:30
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Niederburg

Sponsoren

waldreis
Schaab Sanitär
Sportsbar Winzerkeller
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
image001
Hotel Ebertor
Fahrschule Schneider
sebamed
Max Strickwaren
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Fahrschule Thiemann und Esser
_blank
Hotel Bellevue Boppard
Alte Apotheke
Garda Schuhe
Rewe-Markt Otto May
Die Falle
ivy24 - der schnelle Computerservice
Baustoffe Kochhahn
KTO
KSK Rhein-Hunsrück
Intersport Krumholz
Otto

 

Besucherzähler


00264947

Heute:24
Diese Woche:224
Dieser Monat:935

Mini WM 2018


15.04.2016 - U13 verliert knapp

Auf dem Hartplatz in Peterswald hatte es die U13 der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler in der D-Junioren-Leistungsklasse mit der JSG Mastershausen zu tun. Gegen einen physisch überlegenen Gegner rannte man in der ersten Spielhälfte nur hinterher und schaffte es kaum, für Entlastung zu sorgen. Ständig unter Druck gesetzt, war das Passspiel der U13 von einer hohen Fehlerquote durchzogen. Eigene Angriffe auf das Mastershausener Tor blieben Mangelware. Wenige sich bietende Chancen wurden zu hektisch angegangen. Insbesondere durch überragende Paraden von Torhüter Jonas Huhn konnte man letztlich jedoch mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeit gehen. Nach der Pause wurde die Partie ausgeglichener und die U13 stand in der Abwehr sicherer. Ein Fehlpass sorgte dann gegen Mitte der zweiten Halbzeit dennoch für die 1:0 Führung der Gastgeber. Jetzt erwachte die U13 vollständig und übernahm gegen einen sichtlich irritierten Gegner das Kommando. Das Tor der JSG Mastershausen wurde nun ein ums andere Mal berannt. Leider landeten letzten Endes alle Torschüsse mehrfach in den Händen des gegnerischen Torwarts, am Pfosten oder knapp im Toraus und so blieb es bis zum Abpfiff beim, zu diesem Zeitpunkt zwar glücklichen aber auf das gesamte Spiel betrachtet, nicht unverdienten 1:0 für Mastershausen.
Es spielten: Jonas Huhn, Peter Moog, Tom Muders, Luuk Kluge, Nils Goedert, Thilo Demmer, Piet Kluge, Julian Vickus, Marco Welling, Stipe Boskovic, Lucy Esser
Trainer: Thomas Vickus, Heiko Breitbarth
Nächstes Spiel der JSG-U13: am 16.04.2016 um 13:00 Uhr bei der JSG Cochem II