SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sonntag, 19.05.2019,
14:30
Uhr
Herren II: SV Oberwesel II - SSV Boppard II

Sponsoren

Sportsbar Winzerkeller
Rewe-Markt Otto May
Baustoffe Kochhahn
_blank
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Hotel Ebertor
sebamed
Hotel Bellevue Boppard
image001
waldreis
Max Strickwaren
Alte Apotheke
Fahrschule Schneider
Die Falle
Schaab Sanitär
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
ivy24 - der schnelle Computerservice
Garda Schuhe
Intersport Krumholz
KTO
Otto
Fahrschule Thiemann und Esser
KSK Rhein-Hunsrück

 

Besucherzähler


00273749

Heute:34
Diese Woche:367
Dieser Monat:938

Mini WM 2018


15.09.2015 - E1-Jugend der JSG Boppard startet überragend mit 36:5 Toren aus drei Spielen in die neue Saison

Die neue Saison begann für die E1-Jugend von Trainer Walter Icks und dem neu hinzugewonnenen Co-Trainer Helmut Biller am Dienstag, 08.09., mit einem Pokalspiel.
Gegner war die E2 aus Emmelshausen. Das Spiel verlief relativ einseitig, Boppard ging nach kurzer Zeit in Führung und gewann die Partie schließlich mit 16:0.
Torschützen: Marcel Miller (5), Evren Akahiskali (1), Ali Karabalci (4), Till Pauly(1), Jerfi Azitepe(3), Mert Hennebeul (2)

Am Donnerstag, 10.09., stand ein Freundschaftsspiel gegen die E2 der TuS Koblenz auf dem Programm.
Hier begegneten sich zwei Teams auf Augenhöhe und es wurde ein Spiel auf hohem Niveau, welches Boppard letztendlich verdient mit 5:4 für sich entscheiden konnte.
Torschützen: Marcel Miller (3), Evren Akahiskali (2)

Bereits am nächsten Tag folgte das erste Meisterschaftsspiel gegen Biebernheim II.
In dem einseitigen Spiel hatten die Gäste keine Chance gegen Boppard und mussten sich mit 15:1 geschlagen geben.
Torschützen: Marcel Miller (6), Evren Akahiskali (3), Ali Karabalci (2), Jerfi Azitepe(3), Julian Icks (1)

Am Freitag, dem 18.09., trifft die Mannschaft auf Emmelshausen.
„Wir fahren zu einem spielstarken Gegner und hoffen, mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen zu können.", so Trainer Walter Icks.

E1-Jugend 2015 09 14