SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Sonntag, 10.03.2019,
12:30
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SG Niederburg II

Sponsoren

Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Fahrschule Thiemann und Esser
Sportsbar Winzerkeller
Garda Schuhe
Hotel Ebertor
Alte Apotheke
sebamed
Fahrschule Schneider
Hotel Bellevue Boppard
KSK Rhein-Hunsrück
ivy24 - der schnelle Computerservice
waldreis
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
KTO
_blank
Max Strickwaren
Intersport Krumholz
Die Falle
image001
Rewe-Markt Otto May
Baustoffe Kochhahn
Otto
Schaab Sanitär

 

Besucherzähler


00267974

Heute:10
Diese Woche:142
Dieser Monat:848

Mini WM 2018


22.01.2018 – SSV Boppard geht ins 99. Vereinsjahr – Traditionelle Jahresfeier mit buntem Programm

Es ist langjährige fröhliche Tradition, wenn der SSV Boppard 1920 e.V. zu seiner großen Jahresfeier im Januar zusammenkommt. Zahlreiche Mitglieder, Freunde, Förderer und Fans finden sich ein, um das alte Jahr Revue passieren zu lassen und gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Die SSV–Jahresfeier kann auch getrost als erste kleine Karnevalssitzung des Jahres bezeichnet werden, denn neben gutem Essen gibt es auch regelmäßig ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die berühmte Meyer-Schorsch-Tombola, bei der kein Auge trocken bleibt wird ergänzt durch ein Bingo –Spiel, tolle Preise, u.a. gestiftet vom Bellevue Rheinhotel, Getränke-Weinand, Sebamed, Rewe Markt Hans-Otto May, der Firma Kto-GmbH aus dem Hellerwald oder wie in diesem Jahr vom ZDF warten auf die Gewinner. Eine Büttenrede, gekonnt und kurzweilig vorgetragen vom ehemaligen Sitzungspräsidenten der Bälzer Knorrköpp, Helmut „Kicker" Biller, wechselten sich mit dem Auftritt von Schlagerprinz Roman Neyer ab. Der langjährige Trainer der ersten Mannschaft, Rafael de Sousa wurde noch einmal mit dem Bopparder Schlachtruf verabschiedet und die zweite Mannschaft um Trainer Michael Hild, sorgte mit einem feucht fröhlichen Quiz für Stimmung. Natürlich durfte auch der Dank an die zahlreichen Sponsoren und Gönner des Vereins und die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer und Vorstandsmitglieder nicht fehlen. In diesem Jahr galt der besondere Dank der Fahrschule Günther Schneider, dem FC Bayern Fanclub Rheintal sowie den Neubürgern und der Flüchtlingsinitiative aus dem Haus Helvetia in Bad Salzig, die sich durch besonderes Engagement bei der großen Mini-WM im Juni 2018 auszeichneten.
Vorsitzender Niko Neuser hob in seiner Festansprache insbesondere dieses Engagement heraus, ohne dass der Betrieb für rund 200 Kinder und Jugendliche in 15 Mannschaften, gemeinsam mit den Fußballvereinen aus Bad Salzig und Weiler nicht aufrechterhalten werden könnte. In diesem Zusammenhang dankte er auch den beiden Hauptsponsoren Romy und Andreas Stockel von der KtO GmbH und Jugendsponsor Hans Otto May vom Rewe Markt in Boppard.
Neben den vielen sportlichen Events und dem regulären Spielbetrieb wird der Verein auch im Jahr 2019 wieder sehr aktiv sein. Der traditionelle Friedel-Weinand-Cup, der Bad-Boys-Cup und in diesem Jahr der Besuch der Lotto-Elf für einen wohltätigen Zweck am 29.08.2019 sind Beispiele.
Sportlich und finanziell steht der SSV Boppard auch in seinem 99. Vereinsjahr hervorragend dar, so dass eine ausgelassene Party gefeiert werden konnte, die erst am frühen Sonntagmorgen ihr Ende fand.

Jahresfeier 19

05.12.2018 – Einladung Winterwanderung

An die Spieler der D-/E-/F-Jugend und Bambinis.

 

Liebe Kinder der JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler, liebe Eltern,

ein ereignisreiches Jahr 2018 geht zu Ende und all unsere Trainer, Betreuer, Eltern und Spieler haben wieder viel Energie und Arbeit in den laufenden Spielbetrieb investiert.
Die Vielzahl der guten sportlichen Resultate spricht dafür.

Der Winter, Weihnachten und die Hallensaison stehen vor der Tür und wir wollen die Zeit nutzen, um allen Spielern und Eltern herzlich für ihr Engagement rundum den Fußball zu danken.


Zu diesem Zweck laden wir alle Spieler der Bambini-Mannschaften, sowie alle F-, E und D-Jugendspieler, Geschwisterkinder sowie Sie, liebe Eltern, zu einer gemeinsamen Wanderung durch den möglicherweise verschneiten Bopparder Stadtwald ein.

Die Wanderung startet am:

 

Samstag, 15.12.2018 um 13 Uhr 30 am Hauptbahnhof Boppard.

 

Von dort geht es mit der Hunsrückbahn nach Buchholz. Anschließend erfolgt die Wanderung zum BOMAG-Stadion Buchenau. Bitte festes Schuhwerk und Taschenlampen mitbringen.
Für Speisen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Abfahrt des Zuges ist um 13 Uhr 47.

Wer mitfeiern möchte meldet sich bitte verbindlich unter Angabe der Personenzahl (Anzahl Erwachsene/Anzahl Kinder) bei dem jeweiligen Jugendtrainer oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – bis zum 08.12.2018 – an.

Natürlich sind die Eltern auch herzlich zur Jahresfeier des SSV Boppard im Hotel Rheinlust am Samstag, 12.01.2019 eingeladen. (Bitte Anmeldefrist 06.01.2019 beachten)

 

 

Lars Wandtke
für den Vorstand der
JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

 

Hier findet ihr die Einladung mit Anmeldemöglichkeit als pdf-Datei.

Nikolaus

Die SSV-Jahresfeier wirft ihre Schatten voraus – hier die Einladung

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Förderer des SSV Boppard,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Dies möchten wir zum Anlass nehmen,

Ihnen und Euch einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2019 zu geben.

Unsere 1. Herrenmannschaft konnte bislang in der A-Klasse überzeugen und wird die Winterpause voraussichtlich im oberen Tabellendrittel verbringen. Froh sind wir darüber, dass diese junge Mannschaft der Trainer Alexander Borchert und Rafael de Sousa nahezu ausschließlich aus eigenen Jugendspielern aufgebaut ist und durch unsere Neuzugänge qualitativ aber auch menschlich sehr bereichert wurde.

Zum Winter wird uns Rafael de Sousa nach jahrzehntelanger Tätigkeit in unterschiedlichen Positionen, zuletzt als erfolgreicher Trainer verlassen und sich neuen Herausforderungen auf dem Hunsrück stellen. Wir danken Rafael herzlich für die geleistete Arbeit zum Wohle des gesamten Vereins und wünschen ihm für die neuen Herausforderungen viel Glück und Erfolg.

Die zweite Mannschaft von Michael Hild und Hagen Scholl überzeugte auch in der zweiten Saison in der B-Klasse. Sie belegt aktuell einen hervorragenden dritten Tabellenplatz und hat nach wie vor den Blick auf die Tabellenspitze gerichtet. Dies macht Freude auf mehr nach der Winterpause.
Die A-Jugend von Trainer Thomas Küchler spielt bereits im zweiten Jahr in einer neuen Spielgemeinschaft mit der JSG Rhens, Spay und Waldesch. Zahlreiche Unentschieden bescheren unseren Nachwuchsspielern einen unteren Mittelfeldplatz.

Die B-Jugend, die ebenfalls in der Spielgemeinschaft unter dem Namen der JSG Spay spielt und von Lucas Kamps trainiert wird, belegt einen ordentlichen fünften Tabellenplatz. In allen Jugendmannschaften wird sehr gute ehrenamtliche Arbeit geleistet. Besonders bemerkenswert ist das Abschneiden unserer E-Jugend unseres Jugendleiters Lars Wandtke und Torwarttrainer Viktor Heidebrecht, die alle Spiele zu Null gewinnen konnte und mit einem Torverhältnis von 237:0 Toren nun in die Leistungsklasse aufgestiegen ist.

Der Vorstand dankt den Spielern der Mannschaften, den engagierten Trainern und Betreuern für die erfolgreiche Arbeit. Ein besonders herzliches Dankeschön sagen wir den Jugendtrainern der C-Jugend, Walter Icks und Benjamin Krallmann, der D-Jugend, Oliver Kappes und Alex Kramer, den E-Jugendmannschaften von Lars Wandtke, Viktor Heidebrecht, Markus Hubele, der F-Jugend von Marcus Müller und Hannah Hubele, Michael Melzer, Helmut Biller und Lorenz Schneider sowie den Bambinis von Annelie Neuser.          Im Jugendbereich zeichnet sich die engagierte Arbeit unserer Jugendtrainer in der Spielgemeinschaft mit dem VfR Salisso Bad Salzig und dem SC Weiler aus. Von den Bambini bis zur A-Jugend spielen aktuell rund 160 Jungen und Mädchen im Rahmen der Jugendspielgemeinschaft in ihren Mannschaften Fußball. Darüber freuen wir uns sehr.

Der Spielbetrieb der Jugend lebt vom Engagement vieler Betreuer, Eltern und Großeltern. Auch ihnen soll an dieser Stelle herzlich gedankt werden. Die „Alten Herren“ nehmen seit dieser Saison wieder am Spielbetrieb teil und konnten bereits erste Spiele gewinnen. Ein Generationenwechsel unter Einbeziehung der älteren und erfahrenen Spieler ist gelungen. Ein herzliches Dankeschön an Max Hetmann sowie Volker und Gerd Icks.

Auf viele Aktionen blicken wir voller Stolz zurück. Herausragend war die erstmals durchgeführte Mini-WM am 10.06.2018 im Stadion. Diese Veranstaltung, bei der die besten E-Jugendmannschaften des Fußballverbandes Rheinland in Nationalteams gegeneinander antraten, wurde von 1500 Menschen besucht. Ein eigenes Video dieser WM gibt es auf der Homepage des SSV Boppard. Erfolgreich verlief eine Woche später auch der bereits fünfte Friedel-Weinand-Cup 2018 inklusive einem Jugend- sowie einem Betriebsmannschaftenturnier. In den Herbstferien 2018 fand dann der zweite SSV Boppard Stiftung-Bethesda-Cup für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in der Großsporthalle unter der Leitung von Kurt Nick statt.      
Unterstützung benötigt unser Verein noch in der Arbeit der Jugendtrainer, in der Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Stellung von Schiedsrichtern. Interessierte können sich daher jederzeit gerne an eines unserer Vorstandsmitglieder wenden.

Der SSV Boppard wird wieder sehr aktiv sein.

Bitte merken Sie sich daher bereits heute folgende Termine vor:

  • Nikolauswanderung, Samstag, 15.12.2019
  • Umwelttag, Samstag, 06.04.2019
  • Spiel der Lotto Elf für einen guten Zweck, Donnerstag, 29.08.2019

Alle weiteren Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.ssv-boppard.de sowie unserer Facebookseite.       
Abschließend bedanken wir uns bei allen Mitgliedern, Freunden, Förderern, Fans und Sponsoren, den Vorstandsmitgliedern und Schiedsrichtern und allen, die den SSV Boppard nun bis in sein 99. Vereinsjahr begleitet und unterstützt haben. Ohne Sie alle wäre dieses Vereinsjubiläum nicht erreicht worden. Wer gemeinsam arbeitet, sollte auch gemeinsam feiern. Deshalb möchten wir Sie alle herzlich zur nächsten Feierlichkeit unseres Vereins einladen.

Traditionelle Jahresfeier des SSV Boppard 1920 e.V.
Samstag, 12. Januar 2019, 19 Uhr
Hotel Rheinlust Boppard

Eingeladen sind alle Mitglieder sowie Sponsoren, Freunde, Förderer, Angehörige und Eltern unserer Kinder und Jugendlichen. Kinder ab 12 Jahren können in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen. Alle Teilnehmer entrichten bitte bis zum 06.01.2019 einen Essenskostenbeitrag von 10€ auf das unten angegebene Konto. Eine gesonderte Anmeldung ist dann nicht mehr erforderlich.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Mit sportlichen Grüßen

Niko Neuser

Vorsitzender

 Hier findet ihr die Einladung mit Anmeldemöglichkeit als pdf-Datei.

18.10.2018 – 2. Bethesda Masters 2018 – Tolles Werkstätten-Turnier in Boppard

Zum 2. Mal luden die Rheinwerkstatt und der SSV Boppard zum Bethesda-Masters in die Großsporthalle nach Boppard ein.
8 Teams aus Werkstätten für behinderte Menschen waren aus Mainz, Elversberg, Bad Kreuznach, Mayen, Ebernach-Kühr, Meisenheim und Rockenhausen nach Boppard gekommen und boten in 2 Gruppen höchst spannende Partien.
Top-Team des Tages und Gewinner der Champions-Gruppe war das saarländische Team aus Spiesen-Elversberg. In der leicht schwächeren Masters-Gruppe war es die Werkstatt der Lebenshilfe Bad Kreuznach, die alle hinter sich ließ.
An diesem Morgen wurde gejubelt, gemeckert und gehadert, aber niemals geschauspielert! Über das ganze Turnier und durch alle Mannschaften regierte das Fair-Play, beeindruckend in Zeiten von Schwalben und Allüren der Profikicker im TV. Nicht zuletzt sorgte Referee Luigi ‚Collina' Cantoro für die notwendige Ruhe an der Pfeife.
Stiftungs-Geschäftsführer Werner Bleidt ließ es sich nicht nehmen die Pokale an die Mannschaften zu überreichen, musste dies jedoch allein tun, da sich Norbert Neuser, ewiger SSV'ler und Freund des barrierefreien Fußballs, aufgrund eines Zugdefekts verspätete.
Alle Teams waren von dem Tag begeistert und versprachen Ihr Kommen für 2020 zu den nächsten Bethesda-Masters in Boppard.

Gruppenbild

Gruppenbild-2

Boppard im Blick

11.10.2018 – Hallen-Masters der Werkmannschaften

Die Stiftung Bethesda St. Martin und der SSV Boppard laden zum 2. Hallen-Masters für Werkmannschaften ein. Das Turnier, an dem die Stiftung Bethesda, die Lebenshilfe Bad Kreuznach, Kreuznacher Diakonie, Mosellandwerkstätten Treis-Karden und einige weitere mit Mannschaften teilnehmen startet am Freitag, 12.10. um 10 Uhr in der Großsporthalle Boppard.
Die Spielzeit beträgt 1 x 10 Minuten und die Siegerehrung ist gegen 13.15 Uhr geplant.
Die Spielpläne hängen ebenfalls aus und für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Euer Kommen!Bethesda-Master 2018