SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Donnerstag, 26.09.2019,
19:00
Uhr
Mitgliederversammlung - Teil 2
Samstag, 28.09.2019,
17:15
Uhr
Herren II: SG Sohren - SSV Boppard II
Sonntag, 29.09.2019,
15:00
Uhr
Herren: SG Dickenschied - SSV Boppard
Samstag, 05.10.2019,
17:00
Uhr
Herren II: SSV Boppard II - SG Hunsrückhöhe
Samstag, 05.10.2019,
19:00
Uhr
Herren: SSV Boppard - SG Vorderhunsrück

Sponsoren

Baustoffe Kochhahn
ivy24 - der schnelle Computerservice
Garda Schuhe
Hotel Ebertor
sebamed
Fahrschule Schneider
Intersport Krumholz
Max Strickwaren
KSK Rhein-Hunsrück
Schaab Sanitär
Die Falle
Sportsbar Winzerkeller
Rewe-Markt Otto May
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Otto
KTO
waldreis
Hotel Bellevue Boppard
_blank
Alte Apotheke
image001
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
Fahrschule Thiemann und Esser

 

Besucherzähler


00281555

Heute:85
Diese Woche:85
Dieser Monat:1.529

28.03.2019 – SSV Boppard AH im Viertelfinale im Rheinlandpokal

Die neuformierten alte Herren vom SSV Boppard erreichen nach einem 3:0 Sieg in Rengsdorf das Viertelfinale bei dem Ü35 Rheinlandpokal. Boppard kam nur schwer ins Spiel und fehlende Chancenverwertung prägte die erste Halbzeit.
So fielen die Tore auch erst gegen Ende des Spiels .Mate Mamic, Volker Icks und ein Eigentor brachten die SSV ler auf die Siegerstraße.
Das Viertelfinalspiel findet bereits am Samstag, 06.04. um 16:30 Uhr in Boppard statt. Gegner sind die alten Herren von Kamp-Bornhofen.
Für Boppard spielten: Luigi Contoro im Tor, Andreas Zeiler, Franz Fischer, Anton Schaaf, Mikel David, Maxi Hetmann, Volker Icks (Sohn von Gerd Josef), Torsten Dresen, Sebastian Knütter, Jasmin Omerika, Mate Mamic, Torsten Volk und Manfred Hamm.

19.10.2018 – Die Alten Herren des SSV Boppard 1920 e.V. mit Sieg und Unentschieden

Gegen die Mannschaft aus Lahnstein erkämpften die Oldies des SSV ein 3:3 Unentschieden. (Foto) Anschließend gewannen die grün-schwarzen in Karbach mit 2:0.
Das Training findet immer montags von 19-21 Uhr im BOMAG-Stadion Buchenau oder Großsporthalle Boppard (je nach Witterung) statt. Ansprechpartner ist Thorsten Volk. (Tel. 01718737649)

TWXV1233

hintere Reihe: Max Hetmann, Jacob Schneider, Sebastian Knütter, , Ilija Njemacka, Thorsten Volk, Franz Fischer, , Volker Icks, Thorsten Stein, Peter Ilushkin

vordere Reihe: Marcus Müller, Gerd Icks, Hanifi Kan, Shadi Kan, Manni Hamm, Thorsten Dresen

05.06.2018 – Alte Herren werden Zweiter in Weiler

Auch unsere Alte Herren hatten jede Menge Spaß beim Turnier in Weiler. Nächsten Freitag folgt das eigene Turnier in Boppard.                                                                                                                                

Alte Herren 2018

20.10.2017 – SSV-Alte Herren-Team gewinnt mit 3:2 gegen St. Sebastian

Am Samstag, 14. Oktober, war die AH-Mannschaft aus St. Sebastian im BOMAG-Stadion zu Gast. Ein spielstarker Gegner, wie die Bopparder im Hinspiel in St. Sebastian erfahren mussten, als die Koblenzer mit einem 11:1-Sieg einen Klassenunterschied andeuteten.
Auf dem bestens vorbereiteten und zu bespielenden Rasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein an Spannung kaum zu überbietendes Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten.
Die Bopparder Führung durch Patrick Link glichen die Gäste zwar aus, doch Patrick Link sicherte durch seinen zweiten Treffer erneut einen knappen Vorsprung, der schließlich zum Sieg reichte.
Das letzte Tor des Spieles blieb allerdings den Gästen vorbehalten. Der 3:2-Anschlusstreffer sorgte noch einmal für eine spannende Schlussphase.
Die Bopparder verteidigten jedoch den knappen Vorsprung erfolgreich bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Jonny Bröder mit einer kompakten Abwehrleistung.
Gemeinsam mit den Gästen wurde nach dem Duschen bei Bier und Bratwurst noch gemütlich gefeiert.

AH 2017 18

22.03.2016 – SSV Boppard steht schon eh und je für Multikulti und heißt jeden gerne willkommen

Bereits seit vielen Jahren ist der SSV Boppard ein Hort der Interkulturalität. Viele Nationalitäten spielen im Vereinsdress in den unterschiedlichsten Mannschaften. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass sich der Verein auch für Flüchtlinge öffnet, die durch den Fußball versuchen sich in die Gesellschaft zu integrieren. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich beim regelmäßigen Training der Alten Herren des SSV Boppard eine multikulturelle Truppe zusammenfindet, die auch neben dem Sportplatz echt klasse miteinander auskommen. Ob Türke, Syrer, Afghane, Kurde, Ukrainer, Deutscher, Pole oder Brasilianer...alle Nationen sind in den letzten Jahren für den SSV Boppard auf dem Platz gestanden. Daneben engagiert sich die Truppe um 'Daddy' Gerd Icks auch immer um die Integration psychisch erkrankter Mitkicker...und fährt trotzdem super Spielergebnisse ein!!!
Jeder ist herzlich willkommen sich anzuschließen, trainiert...philosophiert wird jeden Montagabend.

Flüchtlinge-2016