SSV Boppard 1920 e.V.

JSG Boppard-Bad Salzig-Weiler

Find us on facebook!
SSV Boppard 1920 e.V.

facebook

 

Freiwilligendienste
im Sport

 

aktuelle Termine

Samstag, 21.12.2019,
12:30
Uhr
BAD-BOYS-CUP 2019 des SSV Boppard

Sponsoren

Max Strickwaren
Rhein-Hunsrück-Anzeiger
Fahrschule Schneider
ivy24 - der schnelle Computerservice
Garda Schuhe
Intersport Krumholz
Baustoffe Kochhahn
KSK Rhein-Hunsrück
Schaab Sanitär
Sportsbar Winzerkeller
KTO
image001
Hotel Ebertor
sebamed
Fahrschule Thiemann und Esser
Otto
Hotel Bellevue Boppard
Rewe-Markt Otto May
_blank
Alte Apotheke
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
waldreis
Die Falle

 

Besucherzähler


00285785

Heute:8
Diese Woche:8
Dieser Monat:437

30.10.2019 - "Zwote" mit Unentschieden gegen Niederburg II

Im Vorfeld des Spiels der ersten Mannschaft gegen Niederburg I traf unsere Zweite auf die Zweitgarnitur der SG Niederburg – und auch hier war es sehr umkämpft.

In einer chancenarmen ersten Hälfte schaffte es unsere Defensive, die Angriffsversuche des Gegners zu unterbinden und nach vorne hatte Nijas Ilyasov zwei Gelegenheiten, er schaffte es jedoch nicht den Torwart zu überwinden. Sehr bitter für unsere Zweite war es, dass er sich bei einer dieser Aktionen verletzte und ausgewechselt werden musste.
Die zweite Halbzeit begann besser, in der 55. Minute ließ Ricardo de Sousa sich nach einem Standard nicht zweimal bitten und köpfte zur 0:1-Führung ein. Leider kam postwendend die Antwort der Heimmannschaft – deren großgewachsener Stürmer ließ mit seinem Kopfball Maxi Elsner keine Chance und sorgte nur eine Minute später für den Ausgleich. Dann neutralisierten sich beide Mannschaften, auch, weil der immer schlechter werdende Platz kein ansehnliches Fußballspiel zuließ. So endete das Spiel unterm Strich mit einer gerechten Punkteteilung, die keinem der beiden so richtig weiterhilft.

Für Boppard spielten: Elsner – Kneip (Roos, N.); Flettner; Roos, T.; Rüdel – De Sousa; Michelisz; Grenz; Ilyasov (Gras); Ferraz (Emmes) - Dreckmann

Am kommenden Donnerstag trifft unsere zweite Mannschaft im Nachholspiel auf die SG Unzenberg II. Anstoß ist um 19:30 Uhr im BOMAG-Stadion.
Für das Wochendende dürfen sich alle Fans des SSV schonmal auf ein besonderes Schmankerl freuen, das Lokalderby steht an – am Sonntag um 14:30 Uhr wird auf dem Weilerer Sportplatz angestoßen. Hier würden wir uns am meisten über viel Unterstützung freuen.